Prev
Next

Anlage Nr. 1
zum Mietvertrag über ein Appartement

Ordnung für Miete und Nutzung der Wohnung

gelegen in Gdańsk an der Olsztyńska – Str. 3…/…

§ 1
1. In dieser Ordnung werden Bedingungen festgesetzt, zu denen die Buchung und Miete der
in Gdańsk an der Olsztyńska-Str. 3…/… gelegenen Wohnung, im weiteren genannt
„Appartement“, erfolgt.
2. Diese Ordnung ist Bestandteil des Mietevertrages über das Appartement.

§ 2
Buchung

1. Die Buchung des Appartements erfolgt durch:

  • Anfrage per E-Mail: wisnie@hot.pl,
  • Anfrage per Fax: + 48 58 340-35-59,
  • per Anruf: + 48 501-70-88-22.

2. Die Buchung erfordert eine Anzahlung in Höhe 25%.
3. Die obige Anzahlung aus Abs. 2 ist innerhalb von 2 Werktagen ab Mitteilung des
Vermieters oder einer von ihm genannten Person von der Zugänglichkeit des Appartements
zu dem vom Mieter genannten Zeitpunkt auf das Bankkonto 63 1680 1277 0000 3000 0645
6353 bei Invest Bank SA zu überweisen.
4. Fehlende Anzahlung führt nach zwei Werktagen zur Aufhebung der Buchung.

§ 3
Miete, Zahlungsbedingungen und Kaution

1. Der Mieter verpflichtet sich, dem Vermieter die um die Anzahlung aus § 2, Abs. 2
verringerte Miete zu zahlen.
2. Die Miete ist bar am Tage der Herausgabe von Appartementschlüsseln an den Mieter zu
bezahlen.
3. In der Miete aus Abs. 1 sind alle Kosten, darunter Steuern und Betriebskosten enthalten.
4. Wenn der Mieter das Appartement früher verlässt, wird die Miete nicht zurückgegeben.
5. Die Miete kann nicht herabgesetzt werden, wenn die Herausgabe des Appartements aus
Gründen auf Seite des Mieters früher erfolgt.
6. Kreditkarten werden nicht akzeptiert.
7. Der bis 18:00 Uhr verlängerte Aufenthalt kostet zusätzlich 100 Zloty.
8. Der Aufenthalt eines Kindes bis 3 Jahre ist unentgeltlich.
9. Zu dem im Abs. 2 genannten Zeitpunkt bezahlt der Mieter dem Vermieter eine Kaution in
der im Mietvertrag festgesetzten Höhe, die eine Sicherung ist, wenn Kosten möglicher
Mängel oder Beschädigungen am Mietgegenstand durch Handlungen oder Unterlassung
des Mieters beseitigt werden müssen.
10. Wenn Kosten der Beseitigung von Mängeln oder Beschädigungen den Wert der Kaution
aus Abs. 4 überschreitet, verpflichtet sich der Mieter daraus entstandene Kosten zu
decken, darunter den tatsächlichen Schaden und verlorene Vorteile, die der Vermieter
erlangen könnte, wenn Mängel oder Beschädigungen nicht aufgetreten wären.
11. Die Kaution aus Abs. 4 des Mietvertrages wird dem Mieter am letzten Miettag
zurückgegeben, wenn das Appartement im nicht verschlechterten Zustand zurückgegeben
wird.

§ 4
Nutzung des Mietgegenstandes

1. Das Appartement kann von max. vier durch den Mieter genannten Personen benutzt
werden.
2. Der Mieter verpflichtet sich, den Mietgegenstand bestimmungsgemäß zu nutzen, seinen
technischen Zustand pflegen, das Appartement im Ordentlichen Zustand zu halten,
Grundsätze guter Nachbarschaft und die Hausordnung zu beachten.
5. Der Mieter ist berechtigt, alle Räume und Geräte im Appartement zu benutzen.
6. Der Mieter ist berechtigt, drahtloses Internet (Login………………………Kennwort…………….)
zu benutzen.
7. Nachtruhe gilt von 22:00 bis 06:00 Uhr.
8. Im Appartement darf man weder rauchen noch Kerzen u. ä anzünden.
9. In Balkonen ist Sicherheit zu aufrechterhalten. Es ist verboten dort, jegliche Gegenstände
und Lebensmittelabfälle hinauszuwerfen.
10. Der Mieter haftet ab Erhalt der Appartementschlüssel für Schäden und Mängel und wird
mit Reparaturkosten oder Kosten von fehlenden Sachen belastet.
11. Wir haften nicht für Sachen, die im Appartement zurückgelassen wurden.
12. Der Mieter hat Haushaltsgeräte und andere Einrichtungen Bestimmungsgemäß und
unter Einhaltung der allgemeinen Grundsätze der Arbeitssicherheit und -hygiene zu
benutzen
13. Bei Zänken, Krächen oder anderen unangenehmen Ereignissen wird die Polizei oder
andere Dienste unverzüglich über die Situation benachrichtigt.
14. Personen, die durch ihr Verhalten krass übliche Normen der persönlichen Kultur oder die
vorstehende Hausordnung verletzen, werden aus den Appartements beseitigt, ohne dass
wir dadurch finanzielle Verluste erleiden.
15. Der Mieter ist verpflichtet, den Vermieter unverzüglich über das Eintreten von Schäden,
Mängeln oder fehlende Appartementausstattung aus dem nachstehenden § 5 in Kenntnis
zu setzten.
16. Wenn der Mieter den Mietgegenstand nicht bestimmungsgemäß benutzt oder bei der
technischen Verschlechterung des Wohnungszustandes kann der Vermieter den Vertrag
mit sofortiger Wirkung kündigen.
17. Wenn sich bei der Übernahme des Mietgegenstandes oder während des Mietverhältnisses
Reparaturen zu Lasten des Vermieters als erforderlich erweisen, hat der Mieter den
Vermieter unverzüglich darunter in Kenntnis zu setzten.
18. Bei eingetretenen Schäden in der Wohnung, die der Mieter verschuldet hat oder Personen,
für die er haftet, verpflichtet sich der Mieter, alle daraus ergebenden Kosten abzudecken.

§ 5
Ausstattung des Appartements

1. Die Ausstattung des Appartements besteht aus Gegenständen und Geräten, die in der
Anlage 2 zum Mietvertrag über das Appartement aufgelistet sind.

§ 6
Herausgabe und Rückgabe des Appartements

1. Die Ankunft soll zu dem mit der für die Schlüsselherausgabe verantwortlichen Person
vereinbarten Zeitpunkt erfolgen. Der Mieter ist verpflichtet, diese Person spätestens einen
Tag vor der Anreise über die Zeit der Schlüsselabnahme in Kenntnis zu setzten. Die
Schlüsselübergabe kann bis 15:00 Uhr erfolgen (Nach der früheren Absprache mit der für
die Schlüsselherausgabe verantwortlichen Person können die Schlüssel früher
herausgegeben werden). Wenn der Kunde nicht rechtzeitig gelangen kann, ist er
verpflichtet, sofort den Kontakt zu der für die Schlüsselherausgabe verantwortlichen
Person anzuknüpfen. Wenn die Unterbringung außerhalb der üblichen Empfangszeit
erfolgen soll, ist eine einmalige Gebühr zu entrichten: 20:00- bis 22:00 Uhr (50 PLN),
22:00 bis 02:00 Uhr ( 80 PLN) .
2. Der Mieter ist verpflichtet, das Appartement am letzten Aufenthaltstag bis 11:00 Uhr zu
verlassen und Schlüssel zurückzugeben.
3. Wenn die Schlüsselrückgabe aus Gründen auf Seite des Mieters mit Verzug erfolgt,
verpflichtet sich der Mieter zusätzlich 100 Zloty zu bezahlen.
4. Der Vermieter behält sich vor, dass die für die Schlüsselherausgabe verantwortliche Person
keine Schlüssel an Personen unter Einfluss von Alkohol, Drogen, oder Personen, die sich
aggressiv verhalten und direkt andere Menschen und das Vermögen gefährden, herausgibt.

§ 7
Bedingungen des Verzichtes

1. Der Mieter ist berechtigt, auf die Buchung des Appartements zu verzichten.
2. Wen der Verzicht auf die Buchung weniger als 7 Tage vor dem ersten Miettag erfolgt, ist
der Mieter verpflichtet, volle Miete aus § 3, Abs. 1 auf das angegebene Bankkonto des
Vermieters zu überweisen.

§ 8
Ende des Mietvertrages

1. Nach der Beendigung des Mietverhältnisses ist der Mieter verpflichtet, dem Vermieter den
Mietgegenstand samt Ausstattung im nicht verschlechterten Zustand unter
Berücksichtigung der normalen Abnutzung des Mietgegenstandes, für die er nicht haftet,
zurückzugeben.
2. Am Tage der Wohnungsübergabe ist der Mieter verpflichtet, dem Vermieter alle
Appartementschlüssel samt schriftlicher Erklärung zu übergeben, dass er weder andere
Schlüssel hat noch sie durch eine andere Person kopieren ließ.

§ 9
Schlussbestimmungen

Der Mieter verpflichtet sich, für jeden unbegründeten Ruf des Vermieters während der Vertragszeit außer den in § 3 genannten Gebühren eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 100 Zloty zu zahlen.

 

WICHTIGE INFOS UND TELEFON NUMMER:

BEDIENUNG:_____+48 501-70-88-22,

_______________+48 503-06-24-82.

SPRECHANLEGE-CODE: _________________

INTERNET:_______________________

LOGIN:_______________________

KENNWORT:_______________________

HAUSBEWACHUNG:_________________

Anlage Nr. 2
zum Mietvertrag über ein Appartement

 

Verzeichnis von Gegenständen und Geräten

in der in Gdańsk in der Olsztyńska-Str. 3…/… gelegenen Wohnung

1. Wohnzimmer:

  • Fernseher P
  • HILIPS 22“
  • CD- Anlage Samsung
  • Internet Router BELKIN
  • Fernsehtisch
  • Kommode
  • Tisch
  • 4 Stühle
  • Kaffeetisch
  • Ecksofa PRESMEBEL
  • Puff
  • 3 Gemälde
  • Decklampe
  • 2 Wandlampen

2. Kochnische:

  • Kücheneinrichtung IKEA
  • Kühlschrank
  • Mikrowellenküche
  • Elektro- Teekanne SMILE
  • Elektrobackoffen
  • Elektro- Backoffen
  • Elektroplatte
  • Elektroplatte- Umhüllung
  • Einkammer- Spülbecken
  • Hahn
  • Müllkorb
  • Decklampe

3. Vorzimmer:

  • Staubsauger ZELMER METEOR 2
  • Bügeleisen
  • Bügelbrett
  • 2 Schränke 236 x 50 x 60 mit Ausstattung
  • Schrank 236 x 100 x 60 mit Spiegeltür
  • Decklampe

4. Schlafzimmer:

  • Bett 140 x 200
  • Matratze
  • 2 Nachttische
  • 2 Nachtlampen
  • Kommode 160 x 50
  • Gemälde
  • Decklampe

5. Badezimmer:

  • Duschkabine DELPHI
  • Waschmaschine SAMSUNG
  • Waschbecken
  • Waschbeckenschrank
  • Wandschrank
  • WC
  • Müllkorb
  • Decklampe
  • Wandlampe
©2013 Perfekt Apartament. All rights reserved.
Design: